Direkt zur Hauptnavigation springen

Fahrplanuntersuchungen

Pünktlichkeit und Stabilität gegenüber Störungen sind wichtige Kriterien zur Beurteilung der Qualität eines Fahrplankonzeptes. Durch Infrastrukturbetreiber (EUI) und Verkehrsunternehmen (EVU) werden daher regelmäßig statistische Analysen von Betriebsdaten durchgeführt, anhand derer die Betriebsqualität der produktiven Fahrplankonzepte untersucht und Problemstellen aufgedeckt werden. Diese Analysen können jedoch erst durchgeführt werden, wenn das Fahrplankonzept bereits produktiv ist. Um schon während der Planungsphase eines Fahrplankonzeptes Prognosen über seine spätere Pünktlichkeit und Stabilität abgeben zu können, haben wir eine Methodik erarbeitet und in OnTime realisiert.

Nach der netzweiten Planung eines Fahrplankonzeptes ist dieses konfliktfrei auf die Infrastruktur umzulegen, um eine hohe Betriebsqualität sicherzustellen. Dazu kann die Konstruktionskomponente LUKS-K genutzt werden. Erfahrungsgemäß entsteht in diesem Schritt insbesondere in den Knotenbereichen die Notwendigkeit der Feinabstimmung.

Wir bieten folgende Leistungen

  • Erstellen von Fahrplankonzepten
  • Netzweite Untersuchung der Stabilität von Fahrplänen mittels OnTime
  • Mikroskopische Feinplanung und Abstimmung auf die Infrastruktur mittels LUKS-K